Software-Pakete

Sie erhalten Software bei Linux nicht als selbstinstallierendes Programm setup.exe, sondern normalerweise in Form eines Installationspakets. Damit ein solches Paket auf dem Rechner installiert werden kann, verwenden Sie einen Installationsmanager. Verschiedene Distributionen verwenden auch verschiedene Paket-Formate, deshalb passen auch nicht alle Linux-Installationspakete einer Software einfach auf jedes beliebige Linux. In der Praxis treffen Sie aber nur vier verschiedene Formate (bei mehr als 350 Distributionen!) an. Die hier genannten Distributionen, die in Deutschland am meisten verbreitet sind, verwenden sogar nur zwei dieser Paketformate: SUSE, Mandriva und das Red Hat-basierte Fedora benutzen den Red Hat Package Manager ...

Get Umsatteln auf Linux now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.