7    Struktureller VHDL-Entwurf

Dieses Kapitel widmet sich dem strukturellen Entwurf, also der systematischen Gliederung und Entwicklung größerer Digitalschaltungen. Mit dieser Methode wird das bekannte Netzlistenkonzept beim Schaltungsentwurf auf einer höheren Abstraktionsebene verwendet: Verschiedene bereits entworfene entity/architecture-Paare werden als Komponenten durch lokale Signale miteinander verbunden und bilden somit ein strukturiertes Gesamtsystem. Zusammen mit der Verwendung von Prozeduren und Funktionen werden damit Werkzeuge zur Verfügung gestellt, mit denen ein Bottom-Up- bzw. Top-Down-Entwurfskonzept für hierarchisch strukturierte Systeme umgesetzt werden kann.

Die Einbindung der von CPLD- und FPGA-Herstellern in zunehmend größerem ...

Get VHDL-Synthese, 7th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.