9.1.6    Taktschemata der Filterdatenpfade

Zwei Datenpfadstrukturen sind in den vorangegangenen Abschnitten vorgestellt worden:

–    Parallele Realisierung der Filterarithmetik ohne bzw. mit Pipelining.

–    Sequentielle Struktur mit MAC-Einheit.

Zusätzlich hat die Einbettung der Filtermodelle in einen Synchronisationsrahmen ein praktisches Beispiel für eine typische Kopplung mit einem Audiocodec-Interface aufgezeigt, mit der der Übergang zwischen Taktbereichen geklärt wurde (vgl. Bild 9-8 u. Bild 9-20).

Hier sollen diese Filterstrukturen in die Datenpfadentwurfsmuster mit unterschiedlichen Strukturen und Taktschemata eingeordnet werden, wie sie vom Prozessorbau für den Entwurf digitaler Systeme übernommen worden sind [8], [35], [41], [63], (vgl. ...

Get VHDL-Synthese, 7th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.