Kapitel 1. C++

Bjarne Stroustrup

C++ nimmt einen interessanten Platz im Sprachenreich ein: Es baut auf den Grundlagen von C auf, enthält objektorientierte Ideen von Simula, ist durch die ISO standardisiert und dabei mit den Mantras »Bezahle nur das, was du brauchst.« und »Unterstützt benutzerdefinierte und eingebaute Typen gleich gut.« entworfen. Obwohl es vor allem in den 80er und 90er Jahren durch die OO- und GUI-Programmierung Verbreitung fand, sind einer der größten Beiträge von C++ zur Softwarewelt doch seine überall durchscheinenden generischen Programmiertechniken, die in der Standard Template Library exemplarisch umgesetzt sind. Neuere Sprachen wie Java und C# haben versucht, C++ abzulösen, aber eine demnächst anstehende Überarbeitung des ...

Get Visionäre der Programmierung - Die Sprachen und ihre Schöpfer now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.