KAPITEL 4

Die Datenbank aufteilen

Wie wir schon untersucht haben, gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Funktionalität in Microservices auszulagern. Aber wir müssen noch den Elefanten im Raum angehen – was machen wir mit den Daten? Microservices funktionieren am besten, wenn wir Information Hiding betreiben, was uns meist dazu führt, dass die Microservices ihren eigenen Daten-Storage und die Auslesemechanismen kapseln. Das führt uns wiederum zu der Schlussfolgerung, dass wir beim Migrieren zu einer Microservices-Architektur die Datenbank unseres Monolithen aufteilen müssen, wenn wir das Beste aus dieser Transformation herausholen wollen.

Das Aufteilen einer Datenbank ist aber beileibe keine einfache Aufgabe. Wir müssen uns über die Datensynchronisierung ...

Get Vom Monolithen zu Microservices now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.