Lektion 2: Verwalten von Einstellungen

Das .NET Framework gibt Ihnen die Möglichkeit, sogenannte Einstellungen (settings) zu erstellen und zu verwenden, die über Anwendungssitzungen hinweg erhalten bleiben. Einstellungen können beliebige Daten aufnehmen, die eine Anwendung zwischen Sitzungen speichern möchte, zum Beispiel Benutzervoreinstellungen, die Adresse eines Webservers oder andere notwendige Informationen. In dieser Lektion erfahren Sie, wie Sie Einstellungen erstellen und darauf zugreifen. Sie lernen den Unterschied zwischen einer Benutzereinstellung und einer Anwendungseinstellung kennen und erfahren, wie Sie Einstellungen während der Laufzeit laden und speichern.

Get Windows- Anwendungsentwicklung mit Microsoft .NET Framework 4 - Original Microsoft Training für Examen 70-511 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.