Namenskonventionen

Zur Planung von Gruppenrichtlinien gehört auch das Festlegen einer geeigneten Namenskonvention, damit gerade in größeren Organisationen der Zweck von bestimmten Gruppenrichtlinien nachvollziehbar bleibt. Das Ziel von Namenskonventionen ist, dass man anhand des Namens die Verwendung erkennen kann. Namenskonventionen gibt es in der Regel für Benutzer, Computer, Sicherheits- und E-Mail-Gruppen, Ordner, Organisationseinheiten und Gruppenrichtlinien.

Namenskonventionen für Berechtigungen

Auch und weil die folgenden Beispiele nicht direkt etwas mit Gruppenrichtlinien zu tun haben, sollten Sie bedenken, dass Namenskonventionen nicht erst bei Gruppenrichtlinien von Bedeutung sind. Gerade die NTFS-Sicherheitsgruppen entstehen bei konsequenter ...

Get Windows Server 2012 R2-Gruppenrichtlinien now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.