Hinsichtlich des Adressatenkreises der Forschungen (Frage 2) wurden „Akteure der nationalen Wirtschaftspolitik, […] wirtschaftlich gewichtige Gruppen sowie […] die Fachwelt“ genannt; die einzelnen Forschungen würden bewusst außerhalb der Hochschulen betrieben (Frage 3), neue Wege brauchten in der wirtschaftspolitischen Beratung nicht beschritten zu werden (Frage 4) und die Aufgaben im Einzelnen würden vom wissenschaftlichen Personal des Instituts autonom festgelegt (Frage 5). Entsprechend erfolge die Qualitätskontrolle der Arbeit auch lediglich intern, wobei den beiden Wissenschaftlichen Direktoren die letzte Verantwortung zufalle (Frage 6). „Nahezu sämtliche Arbeiten des Instituts werden in institutseigenen Publikationen veröffentlicht“ (Frage ...

Get Wirtschaft und Wirtschaftspolitik in Deutschland now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.