Sachregister

Seitenzahlen, die im Sachregister in Fettdruck gesetzt sind, verweisen auf Textstellen, an denen der betreffende Begriff ebenso in Fettdruck gesetzt ist. Dies sind meist Definitionen oder Überschriften. In ähnlicher Form werden Verweise auf Textstellen dargestellt, an denen der betreffende Begriff im Fließtext in kursiver Schrift hervorgehoben ist. Dies sind meist Erklärungen zum Verständnis oder zur Abgrenzung des Begriffs. Seitenzahlen, die mit einem einfachen „f“ abgeschlossen werden, bedeuten, dass der Begriff auch auf der Folgeseite erwähnt wird. Folgt auf die Seitennummer ein „ff“, kommt der Begriff auf mehreren Folgeseiten vor.

  • 1:1-Beziehung 1, 2
  • 1:1-Marketing 1, 2, 3
  • 1:n-Beziehung 1, 2, 3
  • 2FA → Zweifaktorauthentifizierung ...

Get Wirtschaftsinformatik, 12th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.