Wirtschaftskrisen in Deutschland und China

Book description

The series Sprache und Wissen ["Language and Knowledge"] is a publication platform for high-quality papers on German linguistics with interdisciplinary focus. The series takes on current trends in the scientific community from a linguistic perspective in order to show how general and expert knowledge are made possible through language and gain perspective through it. The linguistic treatment of discursive knowledge formats aims to advance the field of linguistics and other sciences interested in language in an innovative way.

The series presents papers with semantic, pragmatic, and syntactic approaches from the perspective of variety-specific as well as text- and discourse-linguistic cognitive interest. The series welcomes monographs as well as systematically-structured anthologies and conference proceedings.

Table of contents

  1. Halftitle Page
  2. Front Matter
  3. Title Page
  4. Copyright Page
  5. Body
  6. Danksagung
  7. Inhalt
  8. 1 Einleitung
    1. 1.1 Zur Themenwahl
    2. 1.2 Fragestellung und Zielsetzung
    3. 1.3 Aufbau der Arbeit
  9. 2 Theorie und Methodik
    1. 2.1 Diskurs und Diskursanalyse
      1. 2.1.1 Linguistische Diskursanalyse
      2. 2.1.2 Der linguistische Diskursbegriff
    2. 2.2 Linguistische Frameanalyse
      1. 2.2.1 Der Frame-Begriff
      2. 2.2.2 Linguistische Frameanalyse nach Konerding
      3. 2.2.3 Handlungsanweisungen für Diskursanalyse von Konerding
    3. 2.3 Inhaltsanalyse – Basiswissengeleitete offene Kategorienfindung
  10. 3 Untersuchungskorpus
    1. 3.1 Textquellen
    2. 3.2 Kriterien der Textauswahl
    3. 3.3 Korpuskonstitution
  11. 4 Diskurslinguistische Analyse
    1. 4.1 Analyseschritte
      1. 4.1.1 Bildung von Hauptanalysekategorien
      2. 4.1.2 Kodierung der betreffenden Textsegmente
      3. 4.1.3 Bildung von Prototypen
      4. 4.1.4 Quantitative und qualitative Analyse der Prototypen
    2. 4.2 Kategorienbildung
      1. 4.2.1 Matrixframe EREIGNIS/WIRTSCHAFTSKRISE
      2. 4.2.2 Bildung von Analysekategorien
      3. 4.2.3 Definitionen der Hauptanalysekategorien
    3. 4.3 Prototypen – quantitative und qualitative Analyse
      1. 4.3.1 URSACHEN-Prototypen
        1. 4.3.1.1 URSACHEN der Asienkrise
        2. 4.3.1.2 URSACHEN des Platzens der „Dotcom-Blase“
        3. 4.3.1.3 URSACHEN der Weltfinanzkrise
      2. 4.3.2 AKTEUR-Prototypen
        1. 4.3.2.1 AKTEURE der Asienkrise
        2. 4.3.2.2 AKTEURE des Platzens der „Dotcom-Blase“
        3. 4.3.2.3 AKTEURE der Weltfinanzkrise
      3. 4.3.3 FOLGEN-Prototypen
        1. 4.3.3.1 FOLGEN der Asienkrise
        2. 4.3.3.2 FOLGEN des Platzens der „Dotcom-Blase“
        3. 4.3.3.3 FOLGEN der Weltfinanzkrise
      4. 4.3.4 BEWERTUNG-Prototypen
        1. 4.3.4.1 BEWERTUNG der Transformation in Russland und Osteuropa
        2. 4.3.4.2 BEWERTUNG der Asienkrise
        3. 4.3.4.3 BEWERTUNG der Weltfinanzkrise
      5. 4.3.5 FORDERUNG-Prototypen
        1. 4.3.5.1 FORDERUNG der Transformation in Russland und Osteuropa
        2. 4.3.5.2 FORDERUNG der Asienkrise
        3. 4.3.5.3 FORDERUNG des Platzens der „Dotcom-Blase“
        4. 4.3.5.4 FORDERUNG der Weltfinanzkrise
  12. 5 Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse
    1. 5.1 Entwicklung in Deutschland
      1. 5.1.1 Transformation in Russland und Osteuropa
      2. 5.1.2 Asienkrise
      3. 5.1.3 Das Platzen der „Dotcom-Blase“
      4. 5.1.4 Die Weltfinanzkrise
    2. 5.2 Entwicklung in China
      1. 5.2.1 Transformation in Russland und Osteuropa
      2. 5.2.2 Asienkrise
      3. 5.2.3 Das Platzen der „Dotcom-Blase“
      4. 5.2.4 Die Weltfinanzkrise
    3. 5.3 Entwicklung im Vergleich zwischen Deutschland und China im Überblick
  13. 6 Zusammenfassung und Ausblick
  14. Literaturverzeichnis
  15. Index
  16. Fußnoten

Product information

  • Title: Wirtschaftskrisen in Deutschland und China
  • Author(s): Rui Li
  • Release date: April 2016
  • Publisher(s): De Gruyter
  • ISBN: 9783110465211