315.„Egoismus und kollektive Gier“ sowie ein „Wirtschaftsliberalismus ohne Regeln und ohne Kontrolle“ hätten zur gegenwärtigen Wirtschaftskrise geführt. (FAZ, 11.10.2008, Was wird morgen sein)

AKTEUR der verbalen Handlung: Der Vatikan

316.Das Risiko der strukturellen Nichtverantwortlichkeit ist das Kernproblem unseres Krisenszenarios. (FAZ, 28.05.2009, Der Schaden der anderen)

AKTEUR der verbalen Handlung: Paul Kirchhof, deutscher Verfassungs-und Steuerrechtler

317.Was die tieferen Ursachen sind, daran scheiden sich die Geister. Viele der Übertreibungen, die zur Krise geführt haben, sind nicht ohne die Gier vieler Marktteilnehmer zu erklären und auch nicht ohne die Gier der Anleger, die sich die Chance auf Traumrenditen nicht entgehen lassen ...

Get Wirtschaftskrisen in Deutschland und China now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.