Niels Taubert

Open Access und digitale Publikation aus der Perspektive von Wissenschaftsverlagen

Ebenso wie die Wissenschaft selbst sind auch die Wissenschaftsverlage durch ein hohes Maß an Heterogenität gekennzeichnet. In ihrer Größe, der Art der vertriebenen Produkte und dem Grad an Innovationsfreudigkeit variieren sie stark – es existiert offensichtlich ein Korrespondenzverhältnis zwischen den Verlagen und ihren Eigenschaften auf der einen und den verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und den dort anzutreffenden Formen der Mitteilung von Forschungsergebnissen auf der anderen Seite.81 Um diese Vielfalt abzubilden und um zu fragen, wie sich Digitalisierung, Ökonomisierung, verstärkte reflexive Beobachtung mithilfe von Wissenschaftsindikatoren ...

Get Wissenschaftliches Publizieren now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.