O'Reilly logo

XML: kurz & gut by Michael Fitzgerald, Simon St. Laurent

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Name

xs:QName

Facetten

xs:enumeration, xs:length, xs:maxLength, xs:minLength, xs:pattern, xs:whiteSpace

Der Typ xs:QName wurde entworfen, um mit einem Namensraum qualifizierte Namen aufzunehmen, wie sie in Namespaces in XML definiert werden. Er verwendet denselben Satz von Zeichen wie xs:Name, aber sein Wert (der ein Präfix und einen Doppelpunkt enthalten kann, aber nicht enthalten muss) wird so behandelt, als ob er im momentanen Kontext des Dokuments, in dem er auftritt, ein Elementname wäre; tatsächlich wird dabei die Standarddeklaration des Namensraums verwendet, wenn kein Präfix angegeben ist. Der Schema-Prozessor meldet sowohl den Namensraum-URI als auch den lokalen Namen an die verarbeitende Anwendung.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required