1Einleitung

1.1Ausgangspunkte der Thematik

Für die Existenz und Funktionsfähigkeit moderner Gesellschaften hat das zivilgesellschaftliche Engagement ihrer Bürger und Bürgerinnen1 in mehrfacher Hinsicht einen unschätzbaren Stellenwert. Die Soziologie und andere Fachdisziplinen haben sich mehrfach mit diesem Phänomen auseinandergesetzt und dabei immer wieder auf die Potenziale und Grenzen eines zivilgesellschaftlichen Engagements verwiesen. Zivilgesellschaftliches Engagement stellt in seiner politischen Dimension einen wesentlichen Bestandteil der Demokratie dar und ist unverzichtbar für den Zusammenhalt der Gesellschaft. Unter dem Blickwinkel des Sozial- und Wohlfahrtsstaates ist das Engagement zugleich ein wichtiger Koproduzent sozialer Leistungen ...

Get Zivilgesellschaftliche Organisationen ohne Jugend? now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.