Kapitel 5
Volumenkörper bearbeiten
232
Abb. 5.25: Verschieben eines der geteilten Volumenkörpers
5.1.7 Gewinde
Die Funktion GEWINDE dient dazu, auf zylindrischen Körpern eine Gewindean-
deutung aufzubringen. Das ist kein 3D-mäßig auskonstruiertes Gewinde. Dazu
müsste man mit dem Werkzeug S
PIRALE und einem dreieckigen Profil ein echtes
Gewinde auskonstruieren. Das wäre aber viel zu aufwendig. Deshalb wird hier das
Gewinde nur grafisch angedeutet. Bei der Zeichnungserstellung später wird die-
ses Gewinde aber erkannt und zeichentechnisch korrekt wiedergegeben.
Abb. 5.26: Außengewinde

Get 3D-Konstruktionen mit Autodesk Inventor und Inventor LT 2017 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.