7.ZEN & FOTOGRAFIE

Klingt ein bisschen anmaßend, nicht wahr, wie bei dem alten Hippie-Weg von Zen in der Kunst des Bogenschießens und Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten? Aber warten Sie. Zen ist keine Religion. Es ist nicht einmal eine Philosophie, und Sie müssen es auch nicht komplett verinnerlichen, um es beim Fotografieren auszunutzen. Es ist eine Art des Denkens, die zu einer bestimmten Art des Handelns führt, und hat einzigartige Parallelen zu dem, was wir machen – in dem Fall Fotografie. Ich möchte fast sagen, wenn es für Cartier-Bresson funktioniert hat, ist das Grund genug. Der Maler Georges Braque schenkte ihm in den 1950ern Zen und die Kunst des Bogenschießens von Eugen Herrigel. Nach dem Lesen sagte Cartier-Bresson zu Braque: ...

Get 50 Wege zur kreativen Fotografie now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.