Variablen laden

Die ActionScript-Kernfunktionalität für die Kooperation mit PHP oder anderen serverseitigen Skripten ist die Fähigkeit, Variablen aus externen Quellen zu laden. Dafür ist die Klasse URLLoader zuständig, die Daten aus einem URLRequest liest.

Damit eine Textdatei als Quelle für Flash-Variablen infrage kommt, sollten diese am besten die Form Var1=Wert1&Var2=Wert2... haben. Zudem müssen zahlreiche Sonderzeichen in einer solchen Datei speziell kodiert werden (URL-Kodierung): Aus dem Leerzeichen wird ein +, die meisten Satzzeichen oder Umlaute werden durch ein Prozentzeichen und ihren hexadezimalen Zeichencode dargestellt: Beispielsweise steht %FC für ü, während %22 das Anführungszeichen repräsentiert.

Get Adobe Flash CS5 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.