Objektformate

Bereits zu Beginn dieses Kapitels haben Sie erfahren, dass es sich bei Formaten um Sammlungen von Formatierungseigenschaften handelt. Dieses Prinzip lässt sich in InDesign auch auf Rahmen in Form von Objektformaten übertragen. Rahmen verfügen beispielsweise über Eigenschaften wie Konturstärke, Farbe, Schlagschatten oder abgerundete Ecken. Sie können aber auch verwendet werden, um Bilder direkt einzupassen oder Texte durch ihre Konturenführung zu verschieben. Viele dieser Eigenschaften werden Sie im Laufe dieses Buches erst noch kennenlernen. Zusammen mit Absatz- und Zeichenformaten sind die Objektformate der Schlüssel für ein zügiges Arbeiten, denn genau wie bei den Textformaten können Rahmeneigenschaften über die Objektformate auf ...

Get Adobe InDesign CS5 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.