Farbmanagement

Das Arbeiten ohne digitales Farbmanagement ist in der Druckvorstufe ein Ding der Unmöglichkeit. Die Charakteristiken der verschiedenen Ein- und Ausgabemedien (Kamera, Scanner, Monitor, Printer, Druck) sind von Grund auf verschieden, da Farben unterschiedlichen Farbsystemen entstammen können, verschiedene Farbstoffe verwendet werden und unzählige weitere Einflussfaktoren für jedes Medium gesondert zu berücksichtigen sind. Aus diesem Grund werden für alle Ein- und Ausgabemedien individuelle Farbprofile verwendet, die deren farbliche Charaktersitik enthalten. Die Vermittlung zwischen allen beteiligten Komponenten erfolgt mittels des Farbmanagementsystems. Ihm obliegt es, Farben bestmöglich und vorhersehbar zu reproduzieren.

Farbmanagement ...

Get Adobe InDesign CS5 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.