O'Reilly logo

Aktualisieren Ihrer MCSA/MCSE-Zertifizierung auf Windows Server 2008 MCTS - Original Microsoft Training für Examen 70-648 und 70-649 by Ian L. McLean, Orin Thomas

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

270 Kapitel 5: Konfigurieren von AD LDS und RODCs
7. Wählen Sie auf der Registerkarte Richtlinienverwendung in der Dropdownliste Benut-
zer und Computer anzeigen, die den folgenden Kriterien entsprechen, anzeigen den
Eintrag Konten, deren Kennwörter auf diesem schreibgeschützten Domänencontroller
gespeichert sind aus.
8. Suchen Sie den Eintrag für Jeff Hay. Weil Sie die PRP so konfiguriert haben, dass die
Zwischenspeicherung der Anmeldeinformationen von Benutzern der Gruppe Branch_
Office_USERS erlaubt ist, wurden die Anmeldeinformationen von Jeff Hay zwischen-
gespeichert, als er sich angemeldet hat. Dagegen wurden die Anmeldeinformationen
von Tanja Plate nicht zwischengespeichert.
9. Wählen Sie in der Dropdownliste den Eintrag Von diesem schreibgeschützten Domä-
nencontroller authentifizierte Konten aus.
10. Suchen Sie die Einträge für Jeff Hay und Tanja Plate.
11. Klicken Sie auf Schließen und dann auf OK.
Übung 5 Einfüllen von Anmeldeinformationen in den Cache
In dieser Übung füllen Sie den Cache des RODCs mit den Anmeldeinformationen eines
Benutzers.
1. Melden Sie sich als Kim_Akers an Glasgow an und öffnen Sie das Snap-In Active
Directory-Benutzer und -Computer.
2. Öffnen Sie die Eigenschaften von Boston aus der Organisationseinheit Domain
Controllers.
3. Klicken Sie auf die Registerkarte Kennwortreplikationsrichtlinie.
4. Klicken Sie auf Erweitert.
5. Klicken Sie auf Kennwörter auffüllen.
6. Geben Sie Joe Healy ein und klicken Sie auf OK.
7. Klicken Sie auf Ja, um zu bestätigen, dass die Anmeldeinformationen an den RODC
gesendet werden sollen.
8. Wählen Sie auf der Registerkarte Richtlinienverwendung den Eintrag Konten, deren
Kennwörter auf diesem schreibgeschützten Domänencontroller gespeichert sind aus.
9. Suchen Sie den Eintrag für Joe Healy. Prüfen Sie, ob die Anmeldeinformationen von
Joe Healy nun auf dem RODC gespeichert sind.
10. Klicken Sie auf OK.
Zusammenfassung der Lektion
RODCs sind für den Einsatz in Zweigstellen entworfen. Sie speichern eine schreibge-
schützte Kopie der Active Directory-Datenbank. Ein RODC repliziert Domänenup-
dates von einem beschreibbaren Domänencontroller, wobei die Replikation nur in ein-
gehender Richtung stattfindet.
Eine Kennwortreplikationsrichtlinie definiert, ob die Anmeldeinformationen der
Benutzer oder Computer auf einem RODC zwischengespeichert werden. Die Gruppen
Zulässige RODC-Kennwortreplikationsgruppe und Abgelehnte RODC-Kennwortrepli-

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required