O'Reilly logo

Aktualisieren Ihrer MCSA/MCSE-Zertifizierung auf Windows Server 2008 MCTS - Original Microsoft Training für Examen 70-648 und 70-649 by Ian L. McLean, Orin Thomas

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

410 Kapitel 8: Warten der Active Directory-Umgebung
Weitere Informationen DPM 2007
Weitere Informationen über DPM 2007 liefern die DPM 2007-FAQ unter http://technet.
microsoft.com/en-us/library/bb795549.aspx.
Prüfungstipp
Wenn eine Frage eine geplante Datensicherung behandelt, stehen weniger mögliche Ziel-
speicherorte zum Speichern der Datensicherungsdaten zur Verfügung als bei einer manuellen
Datensicherung.
Wiederherstellen von Daten mit der Windows Server-Sicherung
Für Wiederherstellungsoperationen mit der Windows Server-Sicherung stehen die folgenden
Wiederherstellungsmodi zur Verfügung:
Datei- und Ordnerwiederherstellung
Anwendungs- und Anwendungsdatenwiederherstellung
Volumewiederherstellung
Vollständige Server- und Betriebssystemwiederherstellung
Systemstatuswiederherstellung
Wiederherstellen von Dateien und Ordnern
Sie können einzelne Dateien und Ordner wiederherstellen. Abbildung 8.6 zeigt, wie Sie die
Elemente auswählen, die wiederhergestellt werden sollen.
Abbildung 8.6 Auswählen der Elemente, die wiederhergestellt werden
Lektion 1: Konfigurieren von Datensicherung und Wiederherstellung 411
Die Windows Server-Sicherung von Windows Server 2008 verwaltet Ihre Sicherungsdateien
so, dass sie automatisch die richtigen Dateien heraussucht, falls Datensicherungsdaten aus
mehreren Dateien gelesen werden müssen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Ordner
wiederhergestellt wird, der über mehrere inkrementelle Datensicherungen hinweg gesichert
wurde. In älteren Betriebssystemen war es oft schwierig herauszufinden, welche Datensiche-
rungen für die Wiederherstellung von inkrementellen Datensicherungen gebraucht wurden.
Windows Server 2008 erledigt das automatisch. Eine Datei- und Ordnerwiederherstellung
führen Sie während der ersten Übung am Ende dieser Lektion durch.
Weitere Informationen Wiederherstellen von Dateien und Ordnern
Weitere Informationen über die Wiederherstellung von Dateien und Ordnern sowie eine
Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie unter http://technet.microsoft.com/de-de/library/
cc772028.aspx.
Wiederherstellen von Anwendungen und Anwendungsdaten
Die Windows Server-Sicherung in Windows Server 2008 bietet die Möglichkeit, anwen-
dungsspezifische Wiederherstellungen durchzuführen, bei der eine Anwendung, ihre Einstel-
lungen und die zugehörigen Anwendungsdaten wiederhergestellt werden. Sie können mit der
Windows Server-Sicherung allerdings nur dann eine Anwendungswiederherstellung ausfüh-
ren, wenn die entsprechende Anwendung innerhalb der Windows Server-Sicherung regis-
triert wurde. Die Registrierung wird während der Anwendungsinstallation durchgeführt.
Wenn Sie eine Anwendungswiederherstellung starten, bekommen Sie eine aller Anwendun-
gen angezeigt, die bei der Windows Server-Sicherung registriert sind und wiederhergestellt
werden können. Diese Liste leitet sich aus dem Sicherungsdatum ab, das Sie ausgewählt
haben. Wenn Sie die letzte Datensicherung wiederherstellen, die für eine Anwendung laut
den Daten, die im Datensicherungskatalog gespeichert sind, durchgeführt wurde, bekommen
Sie die Möglichkeit angeboten, ein Rollforward der Anwendungsdatenbank auszuführen. In
der Standardeinstellung wird dieses Rollforward durchgeführt, stattdessen können Sie aber
auch Keine Rollforward-Wiederherstellung der Anwendungsdatenbanken ausführen wählen.
Es ist beispielsweise nützlich, das Rollforward zu verhindern, wenn Sie versehentlich eine
Tabelle in einer SQL Server-Datenbank gelöscht haben und nun die Datenbank, inklusive
dieser Tabelle, aus einer Datensicherung wiederherstellen wollen.
Weitere Informationen Wiederherstellen von Anwendungen
Weitere Informationen über die Wiederherstellung von Windows Server-Sicherung-
integrierten Anwendungen sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie unter
http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc725726.aspx.
Wiederherstellen von Volumes
Die Volumewiederherstellung nutzen Sie unter anderem, wenn Sie aufgrund eines Festplat-
tendefekts ein Volume verloren haben, aber keine vollständige Betriebssystem- oder Server-
wiederherstellung ausführen wollen. Wenn Sie ein Volume aus einer Datensicherung wie-
derherstellen, werden alle im Zielspeicherort abgelegten Daten überschrieben, sobald Sie die

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required