O'Reilly logo

Aktualisieren Ihrer MCSA/MCSE-Zertifizierung auf Windows Server 2008 MCTS - Original Microsoft Training für Examen 70-648 und 70-649 by Ian L. McLean, Orin Thomas

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

784 Kapitel 14: Konfigurieren von FTP- und SMTP-Diensten
17. Klicken Sie im Internetinformationsdienste 6.0-Manager mit der rechten Maustaste auf
MySMTPServer und wählen Sie den Befehl Starten.
Zusammenfassung der Lektion
Es ist wichtig, für einen virtuellen SMTP-Server Zugriffssicherheit und insbesondere
Relayeinstellungen zu konfigurieren. Wenn Sie es Fremden ermöglichen, Spam durch
Ihre SMTP-Server weiterzuleiten, wird Ihre Site unter Umständen von Internetprovi-
dern und anderen Organisationen gesperrt.
Sie können Nachrichtenoptionen konfigurieren, um beispielsweise festzulegen, wie
unzustellbare Mail behandelt wird. Andere Nachrichteneinstellungen sind Maximale
Anzahl der Hops, Maskeradendomäne, Vollqualifizierter Domänenname, Smarthost
und Reverse-DNS-Lookup an eingehenden Nachricht durchführen.
Lernzielkontrolle
Mit den folgenden Fragen können Sie sich die Themen einprägen, die Sie in Lektion 2,
„Konfigurieren von SMTP“, gelernt haben. Die Fragen finden Sie (in englischer Sprache)
auch auf der Begleit-CD, Sie können sie also auch auf dem Computer im Rahmen eines
Übungstests beantworten.
Hinweis Die Antworten
Die Antworten auf diese Fragen mit Erklärungen, warum die jeweiligen Auswahlmöglich-
keiten richtig oder falsch sind, finden Sie im Abschnitt „Antworten“ am Ende dieses Buchs.
1. Sie sind Netzwerkadministrator bei einem Webhoster. Jede Kundenwebsite enthält
einen dedizierten virtuellen SMTP-Server. Sie erstellen auf einem Windows Server
2008-Webserver in Ihrer Domäne einen neuen virtuellen SMTP-Server und installieren
ihn für eine neue Kundenwebsite. Der Webserver hostet bereits mehrere virtuelle
SMTP-Server. Der virtuelle SMTP-Server lässt sich nicht starten. Wie konfigurieren
Sie den neuen SMTP-Server so, dass er auf dem Webserver startet? (Wählen Sie zwei
Antworten aus. Jede dieser Antworten ist eine richtige Lösung.)
A. Installieren Sie das Feature SMTP-Server auf dem Webserver.
B. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und geben Sie den
Befehl
%SystemRoot%\system32\inetsrv\appcmd add backup ein.
C. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und geben Sie
den Befehl
%SystemRoot%\system32\inetsrv\appcmd set config /commit:WEBROOT
/section:smtp /from:Absender ein, wobei Absender die E-Mail-Adresse des neuen
Kunden ist.
D. Konfigurieren Sie eine andere IP-Adresse für den neuen SMTP-Server.
E. Konfigurieren Sie einen anderen Port für den neuen SMTP-Server.
2. Sie verwalten einen virtuellen SMTP-Server auf einem Windows Server 2008-Web-
server bei Trey Research. Ein Webentwickler möchte mehrere Webseiten erstellen, auf
denen ein Benutzer eine Nachricht in ein Formular eingibt, woraufhin die Nachricht
Lektion 2: Konfigurieren von SMTP 785
als E-Mail an support@treyresearch.com gesendet wird. Das Formular erstellt eine
richtig formatierte Textdatei mit den erforderlichen SMTP-Headern. In welchen Ord-
ner muss die Datei kopiert werden?
A. Mailroot\Drop
B. Mailroot\Queue
C. Mailroot\Pickup
D. Badmail
3. Sie erstellen einen neuen virtuellen SMTP-Server auf einem Windows Server 2008-
Webserver. Sie wollen den neuen SMTP-Server so konfigurieren, dass er alle E-Mails
an den Mailserver Ihres Internetproviders weiterleitet. Wie erreichen Sie das?
A. Geben Sie in einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten einen Befehl mit
der Syntax
%SystemRoot%\system32\inetsrv\appcmd set config/commit:WEBROOT
/section:smtp /from:Absender /deliveryMethod:network /network.port:Port
/network.defaultCredentials:True ein.
B. Konfigurieren Sie den SMTP-Server so, dass er eine Maskeradendomäne be-
nutzt.
C. Konfigurieren Sie die maximale Anzahl der Hops mit dem Wert 2.
D. Konfigurieren Sie den Mailserver des Internetproviders als Smarthost.
4. Sie konfigurieren die Zugriffssicherheit auf der Registerkarte Zugriff im Eigenschaf-
tendialogfeld eines virtuellen SMTP-Servers. Sie wollen sicherstellen, dass die versen-
deten Nachrichten verschlüsselt werden. Wie konfigurieren Sie Ihre Einstellungen?
A. Konfigurieren Sie die TLS-Verschlüsselung.
B. Konfigurieren Sie die IPSec-Verschlüsselung.
C. Konfigurieren Sie die Standardauthentifizierung.
D. Konfigurieren Sie die integrierte Windows-Authentifizierung.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required