11Abstrakte Datentypen

Abstrakte Datentypen wurden bereits im Abschnitt 2.3 kurz eingeführt. Ein abstrakter Datentyp fasst die wesentlichen Eigenschaften und Operationen einer Datenstruktur zusammen, ohne auf deren tatsächliche Realisierung im Rechner einzugehen. Hier soll dieser Stoff nun rekapituliert und vertieft werden.

Geheimnisprinzip oder programming by contract

Um Programme möglichst wiederverwendbar zu gestalten und von unnötigen Details zu abstrahieren, sollte man Datenstrukturen unabhängig von ihrer späteren Implementierung in einer konkreten Programmiersprache spezifizieren. Diese Beschreibung ist so zu gestalten, dass Programmierer sich dieser Datenstrukturen bedienen können, um Probleme zu lösen, dass aber die Implementierung jederzeit ...

Get Algorithmen und Datenstrukturen, 6th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.