18 Fragments

Neu in HoneyComb

Mit Android 3.0 (API-Level 11, auch Honeycomb genannt) wurde eine neue Technik eingeführt, um Bildschirmseiten in mehrere Bereiche zu unterteilen. Nötig wurde dies, da mit Android 3.0 erstmals auch Tablets unterstützt wurden. Genauer gesagt war die Version 3 ausschließlich für Tablets gemacht, während Smartphones weiterhin mit der Version 2 ausgeliefert wurden. Erst mit der Android-Version 4.0 wurde der Smartphone-Zweig mit dem Tablet-Zweig zusammengeführt.

Smartphones und Tablets sind nicht vergleichbar.

Das Problem liegt in den unterschiedlichen Bildschirmgrößen und im Betrachtungsformat. Auf Smartphones nimmt in der Regel eine Activity den gesamten Bildschirm ein. Betrachtet wird die Seite meist im Hochformat. ...

Get Android 5 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.