3Methodische Grundlagen

3.1Datenverdichtung

Durch Datenverdichtung sollen umfangreiche Datenmengen durch wenige aussagekräftige Kennzahlen (z. B. durch Lageparameter und Streuungsparameter) oder Verteilungsmodelle kompakt beschrieben werden, um aus den Daten höherrangige Informationen zu gewinnen und Datensätze besser miteinander vergleichen zu können. Der hiermit verbundene Zugewinn an Übersichtlichkeit, Kompaktheit und Schnelligkeit beim Zugang zu Informationen ist gegen einen potenziell mit der Datenverdichtung verbundenen Informationsverlust abzuwägen. Den ersten Schritt zur Datenverdichtung bildet regelmäßig das Aufstellen der Häufigkeitsverteilung.

3.1.1Häufigkeitsverteilungen

Nach Erhebung der Werte für ein interessierendes Merkmal stellt ...

Get Angewandte Marketinganalyse now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.