O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Application Management

Book Description

Lange Zeit waren Anwendungsentwicklung und Anwendungsbetrieb getrennt behandelte Fragestellungen der Softwaretechnik bzw. des Informationsmanagements. Diese Trennung ist aber längst nicht mehr zeitgemäß und darf die Praxis des Anwendungsmanagements nicht davon abhalten, alle Fragestellungen, die mit Entwicklung, Wartung und Betrieb von Anwendungssystemen zu tun haben, ganzheitlich anzugehen. Das Application (Lifecycle) Management nimmt es sich zum Ziel, Anwendungen entlang ihres gesamten Lebenszyklus zu begleiten und dabei auch Themen wie zum Beispiel IT-Governance und das Denken in Unternehmensarchitekturen in den Fokus zu nehmen.Das Schwerpunktheft HMD 278 stellt Ansätze und Konzepte des modernen Application Management vor und veranschaulicht sie durch Fallstudien und Erfahrungsberichte. Dies wird ergänzt durch methodische Beiträge, die Fragestellungen entlang der Phasen des Application Lifecycle behandeln.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Praxis der Wirtschaftsinformatik – Inhalt
  3. Cartoon
  4. Editorial
  5. Applikationen leben
  6. Standards und Best Practices für das Application Management
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Application Management und Industrialisierung der IT
    3. 2 Der Application Management Lifecycle
    4. 3 Standards und Best Practices
      1. 3.1 IT Infrastructure Library (ITIL)
      2. 3.2 Application Services Library (ASL)
      3. 3.3 Best Practices und Vorgehensmodelle für Projekte und die Softwareentwicklung
    5. 4 Herausforderungen und zukünftige Entwicklungen
    6. 5 Literatur
  7. Application Management Outsourcing
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Outsourcing und Near-/Offshoring im Application Management
    3. 2 Near-/Offshoring-Modelle
      1. 2.1 Klassifikation auf Makroebene
      2. 2.2 Differenzierung auf Mikroebene
    4. 3 Praxisbeispiele und Lessons Learned
      1. 3.1 Offshore Application Maintenance (SAP)
      2. 3.2 Offshore Application Development (non SAP)
      3. 3.3 Offshore Application Development (SAP)
    5. 4 Empfehlungen für Near-/Offshoring-Projekte
    6. 5 Literatur
  8. Akzeptanzorientiertes Application Lifecycle Management
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Erfolgsfaktor Akzeptanz
    3. 2 Anwendungstypen
    4. 3 Konzeption eines akzeptanzorientierten ALM
      1. Anforderungen
      2. Design
      3. Entwicklung
      4. Ausrollen
      5. Betrieb
      6. Optimierung
      7. Auswirkungen auf das Application Lifecycle Management
    5. 4 Methodisches Vorgehen
    6. 5 Erprobung des Konzepts: Fallstudie »BALANCEonline«
      1. Strategische IT-Planung
      2. Anforderungen
      3. Design
      4. Entwicklung
      5. Ausrollen
      6. Betrieb
      7. Optimierung
      8. Übergreifende Betrachtung
    7. 6 Implikationen für akzeptanzorientiertes ALM
    8. 7 Literatur
      1. Danksagung
  9. Application Lifecycle Management bei Lufthansa Systems
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Vision eines ganzheitlichen ALM-Ansatzes
    3. 2 Integration von ALM und ITIL V3
    4. 3 Implementierung eines zentralen SKMS in Entwicklung, Betrieb und Wartung
    5. 4 Nutzerzufriedenheit und -akzeptanz
    6. 5 Kontinuierliche Prüfung und Weiterentwicklung
    7. 6 Literatur
  10. ITIL-basierte Inbetriebnahme neuer Anwendungen
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Probleme zwischen Anwendungsentwicklung und -betrieb
    3. 2 Lösungsansätze auf ITIL-Basis
    4. 3 Weiterentwicklung der Lösungsansätze mit Quality Gates
    5. 4 Fallstudie und Werkzeugprototyp
    6. 5 Literatur
  11. Überbetriebliches Service Lifecycle Management
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Anforderungen an ein überbetriebliches SLM
    3. 2 Potenziale des überbetrieblichen SLM
    4. 3 Rollen des überbetrieblichen SLM
    5. 4 Prozesse des überbetrieblichen SLM
    6. 5 Geschäftsmodelle des überbetrieblichen SLM
    7. 6 Notwendigkeit weitreichender Standardisierung
    8. 7 Literatur
  12. SOA-Transformation von Anwendungslandschaften
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Herausforderungen einer SOA-Transformation
    3. 2 Unternehmensarchitekturmanagement (UAM)
    4. 3 Serviceorientierte Architekturen (SOA)
    5. 4 UAM und SOA
      1. 4.1 Synergien
      2. 4.2 UAM-Metamodell
      3. 4.3 Sichten auf die Architektur
    6. 5 SOA-Transformation am Beispiel
      1. 5.1 Ausgangslage
      2. 5.2 Fallstudie
      3. 5.3 SOA-Transformationsstufen
      4. Stufe 1: Transparente Anwendungsschnittstellen
      5. Stufe 2: Verlagerung von Geschäftslogik in die Services
      6. Stufe 3: Vollständige Ablösung des Monolithen
    7. 6 Literatur
  13. Musterbasierte Anwendungsintegration
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Integrationsarchitektur als zentrales Element der Unternehmensarchitektur
    3. 2 Muster und Architekturprinzipien
    4. 3 Herausforderungen im stark vernetzten Kontext der SBB
      1. 3.1 Branche
      2. 3.2 Konzern SBB
      3. 3.3 Integrationsarchitektur bei der SBB
    5. 4 Effiziente Wahl der optimalen Integrationslösung
      1. 4.1 Vorgehen
      2. 4.2 Die Entscheidmatrix
      3. 4.3 Integrationsmuster
      4. 4.4 Integrationsarchitektur als Teil der Architekturprozesse
    6. 5 Anwendungsbeispiel »Business-to-Business-Integration«
    7. 6 Erkenntnisse aus dem Aufbau der Integrationsarchitektur
    8. 7 Literatur
  14. Testautomation in großen Softwareprojekten
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Testen in großen Softwareprojekten
      1. Praxisbeispiel
    3. 2 Testautomation als Lösung
    4. 3 Technischer Aufbau einer Testautomationslandschaft
    5. 4 Herausforderungen in Testautomationsprojekten
      1. Praxisbeispiel
    6. 5 Manuelles Testen trotz Testautomation
    7. 6 Literatur
  15. Integrationsansätze zur Verbesserung der Entscheidungsunterstützung im Innovationsmanagement
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Informationslücken im Innovationsprozess
    3. 2 Stand der Integration
    4. 3 Diskussion unterschiedlicher Integrationskonzepte
      1. 3.1 Bereichsinterne Integrationskonzepte
      2. 3.2 Bereichsübergreifende Integrationskonzepte
    5. 4 Entscheidungsunterstützung auf Basis integrierter Daten im Innovationsprozess
    6. 5 Literatur
  16. Smart Metering für Büroarbeitsplätze
    1. Inhaltsübersicht
    2. 1 Energieeinsparpotenziale am Arbeitsplatz
    3. 2 Vorgehensweise bei den Untersuchungen
      1. 2.1 Organisationsweite Onlinebefragung
      2. 2.2 Gruppeninterview und Auswertungsworkshop
      3. 2.3 Interviews mit Führungskräften des mittleren Managements
    4. 3 Ergebnisse der Untersuchung
      1. 3.1 Wahrnehmung des eigenen Stromverbrauchs
      2. 3.2 Eigener Verbrauch im kollegialen Vergleich
      3. 3.3 Managementperspektive
      4. Perspektive des Managements auf die Mitarbeiter
      5. Perspektive der Mitarbeiter auf das Management
    5. 4 Bedeutung für die Systemgestaltung und -einführung von BUIS
      1. 4.1 Strategische und operative Ziele
      2. 4.2 Guideline zur Unterstützung energieeffizienterer Büroarbeit
      3. Organisationsentwicklung
      4. Technologieentwicklung
      5. Einführungsstrategien
    6. 5 Literatur
  17. Glossar zu Application Management
    1. Anwendungsbetrieb (Applikationsbetrieb, Betrieb)
    2. Anwendungslandschaft (Applikationslandschaft)
    3. Anwendungslebenszyklus (Application Lifecycle)
    4. Anwendungsportfolio (Applikationsportfolio)
    5. Anwendungswartung (Applikationswartung, Wartung)
    6. Application (Lifecycle) Management (Anwendungsmanagement, A(L)M)
    7. Application Services Library (ASL)
    8. Bebauungsplan (Bebauungsdiagramm)
    9. Demand Management (DM)
    10. Retained Organisation
    11. Unternehmensarchitektur (UA, Enterprise Architecture, EA)
  18. Notizen
    1. Arbeitskreis Application Management im itSMF
    2. Application-Management-Wettbewerbe
    3. Interessante Arbeitspapiere und Materialien
    4. Herausgeberband zum Application Management
    5. ERPsim – ein Planspiel für die ERP-Lehre
    6. HMD-Blog
  19. Bücher
    1. Softwaremigration in der Praxis
    2. SAP® Solution Manager Enterprise Edition
  20. Vorschau
    1. HMD 279: Stammdatenmanagement (06/11)
    2. HMD 280: Communitys im Web (08/11)
    3. HMD 281: IT-Sicherheit & Datenschutz (10/11)
    4. HMD 282: Führungssysteme für eine neue Manager-Generation (12/11)
    5. HMD 283: Open Source (02/12)
  21. Stichwortverzeichnis
  22. Impressum
  23. Fußnoten
    1. Kapitel 3
    2. Glossar
    3. Vorschau