O'Reilly logo

ArchiCAD 18 Praxiseinstieg by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

8.3
Fassaden bearbeiten
259
Alternativ kann diese Fassade auch in einer 3D-Ansicht erstellt werden, wenn die
Ebene für die Fassade gemäß Fassaden-Grundeinstellung als Erstes durch Ankli-
cken einer Wandfläche oder über drei Punkte definiert wurde und anschließend
dann auch die Polylinien-Fassade erstellt wird.
Abb. 8.12: Fassade in 3D-Ansicht, Ebenenfestlegung über drei Punkte
8.3 Fassaden bearbeiten
Da die Fassaden aus vielen Einzelelementen bestehen, ist es wichtig, dass es Mög-
lichkeiten zur detaillierten Bearbeitung gibt. Außer der oben gezeigten Bearbeitung
über I
NFOFENSTER und PET-PALETTE können Sie auch in den Bearbeitungsmodus für
Einzelelemente gehen. Dazu markieren Sie die Fassade und klicken dann auf B
EAR-
BEITEN.
Abb. 8.13: Bearbeitung der Fassadenelemente starten
Kapitel 8
Fassaden
260
Im Einzelbearbeitungsmodus wird ein extra Menü zur Einstellung der Sichtbar-
keit der verschiedenen Fassadenelemente angezeigt.
Normalerweise ist die Basisfläche der Fassade, das SCHEMA, unsichtbar. Es
wird stets mit einer kompletten Anzahl von Rasterelementen angezeigt, wird
also im Allgemeinen größer sein als die durch die Basisgeometrie und Höhen-
angabe beschränkte echte Fassadenfläche. In Abbildung 8.14 wurde das Sche-
ma eingeblendet.
Das UMFELD wären noch Wände und Ähnliches aus der restlichen Konstruktion.
Das PROFIL ist die Gesamtheit der Profilstäbe senkrecht oder waagerecht oder
als Randprofil.
Die PANEELE sind die Flächen, die typischerweise als Glasflächen oder Fenster-
elemente die Fassade ausfüllen.
HALTERUNGEN für die Paneele sind standardmäßig nicht in der Fassade enthal-
ten, können aber zugeschaltet werden (siehe Abbildung 8.15).
Als ZUBEHÖR wären VERSCHATTUNGSELEMENTE, DECKKAPPEN oder ANKER mög-
lich, die aber in der aktuellen Fassade nicht enthalten sind.
Abb. 8.14: Einzel-Bearbeitungsmodus
8.3
Fassaden bearbeiten
261
Im Einzel-Bearbeitungsmodus können Sie nun die Elemente, die Sie verändern
wollen, recht raffiniert auswählen. Nach Klick auf ein Pfosten-Element erscheint
eine Auswahlhilfe, über die Sie entweder alle Pfosten in horizontaler daneben oder
in senkrechter Richtung darunter dazuwählen können. Sie können damit ganze
Pfostenleisten wählen und verschieben. Natürlich können Sie zu einer Pfosten-
leiste mit der
(ª)-Taste immer noch weitere dazuwählen.
Wollen Sie dagegen alle Objekte einer Art wählen, dann müssen Sie die Tastenkombi-
nation
(Strg)+(ª)+(A) drücken. Das entspricht der Funktion BEARBEITEN|SUCHEN &
AKTIVIEREN. Als Elementtyp ist dann hier im Bearbeitungsmodus automatisch PRO-
FIL eingestellt. Mit dem Plus-Zeichen können Sie dann alle Profilelemente wählen.
Nicht erwünschte können Sie mit
(ª)+Klick auch wieder abwählen. Über die
Grundeinstellungen lassen sich die Elemente dann bearbeiten.
Abb. 8.15: Auswahl aller Halterungen im Fassaden-BEARBEITEN-Modus über Menü
B
EARBEITEN|SUCHEN & AKTIVIEREN
Abb. 8.16: Mehrfach-Wahl von Elementen
Kapitel 8
Fassaden
262
Sie können aber auch einzelne Elemente wie beispielsweise einen einzelnen Pfos-
ten wählen und diesen dann über die P
ET-PALETTE verschieben (Abbildung 8.17)
oder vielleicht löschen, weil Sie eine Tür einbauen wollen.
Abb. 8.17: Einzelnes Element verschieben
Wenn Sie ein Paneel anklicken, können Sie ebenfalls alle daneben oder darüber
über entsprechende Schaltflächen dazuwählen.
Abb. 8.18: Mehrere gleichartige Elemente nebeneinander wählen
Die Paneele lassen sich wie alle anderen markierten Elemente wieder über das
Grundeinstellungsdialogfenster weitgehend modifizieren. Sie können im I
NFO-
FENSTER einfach durch Wahl eines anderen Typs in zweiflüglige Fenster, Türen
oder sogar Drehtüren umgewandelt werden.
8.3
Fassaden bearbeiten
263
Abb. 8.19: Paneele-Auswahl
Abb. 8.20: Fenstergestaltung

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required