O'Reilly logo

ArchiCAD 18 Praxiseinstieg by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 17
Konstruktionsbeispiel
446
Noch ist der Treppenbau aber nicht ganz fertig. Die Mittelwand der Treppe muss
noch verkürzt werden, damit die Treppe hindurchgeht. Das kann einfach durch
Verschiebung des Endpunkts geschehen. Die Wand mit der Tür zum Kellerabgang
ist aber noch zu hoch. Sie muss nach oben verkürzt werden. Das kann einfach
über Änderung der individuellen Wandhöhe geschehen (2,30 m) oder mit den
S
OLID-ELEMENT-BEFEHLEN.
Sie finden diese S
OLID-ELEMENT-BEFEHLE unter PLANUNG|VERBINDEN|SOLID-ELE-
MENT-BEFEHLE. Gehen Sie folgendermaßen vor:
1. Markieren Sie die Wand.
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Z
IELELEMENTE ÜBERNEHMEN.
3. Markieren Sie die Treppe.
4. Klicken Sie auf die Schaltfläche O
PERATORELEMENTE ÜBERNEHMEN.
5. Wählen Sie die Funktion A
BZUG MIT VERLÄNGERUNG NACH OBEN.
6. Klicken Sie auf A
USFÜHREN.
7. Das Wandende oben verschwindet dann, und Sie können den Funktionsdialog
schließen.
Alternativ könnten Sie auch die Wand markieren, eine Kante anklicken und in der
P
ET-PALETTE die Funktion HÖHE STRECKEN aufrufen, um die Wand niedriger zu
machen.
Abb. 17.35: Wand durch Treppe beschneiden
17.7.1 Kellerdecke
Als Nächstes soll die Kellerdecke erstellt werden. Schalten Sie dazu das Kellerge-
schoss transparent, damit Sie auch die Wände vom Balkon und Hauseingang

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required