O'Reilly logo

ArchiCAD 20 - Praxiseinsteig by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

10.5
Änderungsmarken und Änderungsmanager
323
Abb. 10.48: Wand-Etikett
10.4.5 Text ersetzen und Rechtschreibung prüfen
Überall, wo Texte erstellt werden, ist eine Funktion zum Suchen und Ersetzen
sowie eine Rechtschreibprüfung vorhanden. Bei ArchiCAD finden Sie diese Funk-
tionen unter B
EARBEITEN|TEXT SUCHEN & ERSETZEN sowie unter DOKUMENTA-
TION|BESCHRIFTUNG|RECHTSCHREIBUNG|RECHTSCHREIBUNG ÖFFNEN. Nach Texten
suchen können Sie in verschiedenen Elementen: Textbl öck en, Etiketten, Bemaßun-
gen, Raumstempeln und auch in Parametern von GDL-Objekten.
10.5 Änderungsmarken und Änderungsmanager
Zum Markieren und Verwalten von Änderungen gibt es zwei Werkzeuge:
im WERKZEUGKASTEN unter DOKUMENTATION das ÄNDERUNGSWERKZEUG zum
Setzen der Markierung um einen Änderungsbereich
in der Symbolleiste STANDARD den ÄNDERUNGSMANAGER zur Verwaltung al-
ler Änderungen
Daraus ergeben sich zwei Methoden, um Änderungen in den Änderungsmanager
einzutragen.
Mit dem ÄNDERUNGSWERKZEUG wird automatisch eine Änderung in den Ma-
nager eingetragen. Sie wählen je nach der eingestellten Geometriemethode
entweder
eine Position für die Markierung und eine zweite Position für die Ände-
rungsnummer oder
eine polygonale Kontur für eine Revisionswolke und dann eine Position für
die Änderungsnummer.
Kapitel 10
Bemaßung und Text
324
Abb. 10.49: Änderungsmanager
Den ÄNDERUNGSMARKER können Sie individuell über den EINSTELLUNGSDIALOG
gestalten. Abbildung 10.50 zeigt die Einstellung des Änderungsmarkers mit Ände-
rungswolke, ID-Nr. und Änderungsnamen. Der so gestaltete Marker wird erstellt,
indem zuerst die Umgrenzung polygonal gezeichnet wird. Nach Schließen der
Kontur erscheint ein Hammer-Cursor zur Positionierung der Texte für ID-Nr. und
Änderungsnamen. Danach ist die Änderung automatisch in den Änderungsmana-
ger eingetragen.
Eine elementspezifische Änderungsmarkierung wird generiert, indem man
1. das oder die betreffenden Elemente markiert,
2. im Ä
NDERUNGSMANAGER das Werkzeug NEUE ÄNDERUNG ERSTELLENhlt,
3. die Änderungsbeschreibung eingibt.
4. Nach OK ist die Änderung nun eingetragen und
5. zeigt bei Markierung die betroffenen Elemente an.
Im Ä
NDERUNGSMANAGER können Sie eine Änderung in der Liste oben anklicken
und mit der Funktion unten rechts Z
U AUSGEWÄHLTEN GEHEN dann in der ent-
sprechenden Zeichnung anzeigen lassen. Es gibt auch weiterführende Möglich-
keiten zur Verfolgung von Änderungen einschließlich der indizierten Ausgabe der
Layouts.
10.5
Änderungsmarken und Änderungsmanager
325
Abb. 10.50: Änderungsmarker anbringen
Abb. 10.51: Elementspezifische Änderung

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required