Umdenken der neutralen Schweiz

Christian Nünlist494

Als neutraler Kleinstaat ist die Schweiz bestrebt, stabile Beziehungen zu allen Staaten der Welt zu unterhalten. Universalität ist ein fundamentales Prinzip ihrer Außenpolitik.495 Weltoffenheit ist zur Wahrung ihrer Interessen wichtig, da sie weder Mitglied der EU noch der G-20 ist. Die urdemokratische Schweiz pflegt deshalb auch mit Autokratien diplomatische und wirtschaftliche Beziehungen – wie andere Staaten auch. Schweizerische Außenpolitik war lange Zeit fast ausschließlich Außenwirtschaftspolitik, ergänzt durch unpolitische solidarische Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe. Doch der Umgang der Schweiz mit autokratischen Regimen hat sich seit 1990 stark gewandelt.

Historische ...

Get Außenpolitik mit Autokratien now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.