Siebzehntes KapitelAbhilfe Nr. 10: Wiederbelebung derwirksamsten Verkaufshilfe der Welt

Ich sag’s gleich vorweg: Hier kommt wieder eine der von mir am Anfang des Buches angekündigten Provokationen. Und diesmal eine wirklich ganz, ganz gemeine. Zur Erinnerung:

Vorsicht! Die Analysen sind provozierend, die Antworten verblüffend, aber nicht immer nett. Die beschriebenen Lösungen wurden erprobt und funktionieren, allerdings backen sie sich nicht von selbst.

Denn ich – das können Sie mir glauben – war es endgültig leid, als Missionar zu gehen und regelmäßig im Kochtopf zu landen. Und deshalb ich habe die Empfehlungen in diesem Buch entwickelt, ausgearbeitet, sie alle selbst erprobt und mich mit meinen eigenen Augen davon überzeugen können, dass sie funktionieren.

Als ich meine Empfehlungen zum Thema »Kaltakquise« Mitte der neunziger Jahre unter dem Titel Immer gute Auftragslage als Buch herausbrachte, war die darin vorgestellte Methode zur Neukundengewinnung in erster Linie gedacht gewesen als eine Abhilfe für Leute, die – genau wie ich – den typischen »Akquisitionsfrust« hatten und alles, was mit Kaltkontaktieren und Klinkenputzen zu tun hatte, als eine lästige, selbstquälerische Tortur empfanden. Mir selbst war das schließlich so sehr gegen den Strich gegangen, dass ich mich daran gemacht hatte, eine systematische Methode zu entwickeln, die mir das verhasste Gebiet der Kaltakquise für alle Zeiten vom Leib halten sollte.

Mein Seminar, in dem ich meine Erkenntnisse schließlich vermittelte, ...

Get Aufstand der Verkäufer: Abhilfe für die notorische Unentschlossenheit potenzieller Kunden now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.