image

Das soll nicht die Herausforderungen oder Schwierigkeiten kleinreden, denen Sie gegenüberstehen. Und es geht auch nicht um ein Lebensmotto wie »Zähne zusammenbeißen«. Der Punkt ist nicht, hart zu sein und den Schmerz zu ignorieren. Im Gegenteil, es geht darum, echt zu sein, sich dem Schmerz entgegenzustellen und dann neugierig darauf zu sein, was man lernen und gewinnen kann – selbst aus den tragischsten und schwierigsten Momenten unseres Lebens.

In seinem Buch Ohne Schlamm kein Lotos formulierte der zenbuddhistische Lehrer Thich Naht Hanh es so: »Wir dürfen nicht vergessen, dass Leiden eine Art Schlamm ist, den wir brauchen, um Freude und Glück ...

Get Authentische Porträts fotografieren now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.