3.2 Allgemeines
93
Daraufhin können Sie einen Namen für
die Konfiguration wählen, unter dem Sie
später diese Einstellungen für beliebige
andere Ansichten wieder abrufen kön
-
nen (Anwendungsbeispiele hierfür fin-
den Sie sowohl im Abschnitt 2.12 als
auch 3.15).
Einstellungsmöglichkeiten in den Ansichtsvorlagen:
a. Mit den Funktionen Neu, Umbenennen und Löschen können Sie auf bestehende
oder neue Vorlagen direkt Einfluss nehmen.
b. Mit dem Filter für Ansichtstypen kann die Namensliste der schon bestehenden
Vorlagen eingeschränkt werden, z. B. auf nur Deckenpläne. Alle anderen Ansich
-
ten werden daraufhin ausgeblendet.
c. Wie vor, aber nach Disziplin, z. B. Tragwerksplanung
d. In der Spalte Wert können die Einstellungen der jeweiligen Rubrik nochmals ver-
ändert werden. In der Regel werden sich diese Einstellungen jedoch bereits aus
der vorhandenen Ansicht ergeben. Es kann in Ausnahmefällen aber sinnvoll bzw.
nötig sein, diese Einstellungen explizit nochmals direkt aus dieser Dialogbox her
-
aus zu ändern.
e. In der Spalte Einschließen kann gewählt werden, ob einzelne Rubriken ausge-
schlossen werden sollen von den Einstellungen. Zum Beispiel könnte es für eine
Vorlage sinnvoll sein, den Maßstab nicht direkt zu übertragen. In diesem Falle
würde man das Häkchen in dieser Spalte entfernen.
DIE GRUNDFUNKTIONEN IM DETAIL
Kapitel 3
94
Tipp: Jeder Ansicht im Modell kann über die Ansichtseigenschaften eine
Ansichtsvorlage direkt zugewiesen werden.
Die Darstellung der Elemente in dieser Ansicht wird dann ausschließlich über diese
Vorlage gesteuert. Einzelne Überschreibungen der Grafiken sind nicht mehr möglich,
bei Aufruf des Befehls Überschreibungen Sichtbarkeit/Grafiken sind die Rubriken
ausgegraut und nicht mehr anwählbar. Somit kann ein einheitlicher Bürostandard bei
den Ansichten eingerichtet werden und es kann vermieden werden, dass einzelne
User davon aus Versehen abweichen.

Get Autodesk Revit Architecture 2014 Grundlagen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.