O'Reilly logo

Autodesk Revit Architecture 2017 - Praxiseinstieg by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 10
Weitere Dachformen
288
Abb. 10.52: Gaubenwände werden oben und unten an den Dächern fixiert.
Im Drahtmodell aktivieren Sie nun das Werkzeug ARCHITEKTURFFNUNG|GAUBE.
Als Erstes markieren Sie das Hauptdach und danach die Wandkante und die Gau-
bendachkanten, die den Gaubendurchbruch definieren (Abbildung 10.53). Da die
Kanten noch Lücken und Überschneidungen in der Kontur aufweisen, sollten die
Ecken mit dem Befehl S
TUTZEN/DEHNEN FÜR ECKE gesäubert werden. Dann
können Sie das G
AUBEN-Werkzeug beenden und erhalten den gewünschten Aus-
schnitt im Dach.
Abb. 10.53: Erzeugung des Gaubendurchbruchs
10.3 Übungsfragen
1. Welche konstruktiven Varianten gibt es für Dächer?
2. Wie können Sie beim D
ACH ÜBER GRUNDFLÄCHE die Neigung festlegen?
10.3
Übungsfragen
289
3. Was geben Sie beim Neigungspfeil an?
4. Was ist die Voraussetzung für das D
ACH ÜBER EXTRUSION?
5. Was ist die Voraussetzung für das D
ACH ÜBER FLÄCHE?
6. Was ist die Einschränkung bei Dächern?
7. Wie erstellt man normalerweise das Dach einer G
AUBE?
8. Wie läuft D
ACH VERBINDEN ab?
9. Welche Fixierung ist bei Gaubenwänden üblicherweise nötig?

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required