O'Reilly logo

Barrierefreiheit verstehen und umsetzen by Kerstin Probiesch, Jan Eric Hellbusch

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

8 Alternative Versionen

Dieses Kapitel behandelt das wohl umstrittenste Thema des barrierefreien Webdesigns, seitdem die WCAG 1.0 im Jahr 1999 veröffentlicht wurden: alternative Versionen eines Webangebots, also parallele Ausgaben eines Inhalts, der (im Gegensatz zum Original) barrierefrei gestaltet wird.

Bei alternativen Versionen handelt es sich nicht um ein Erfolgskriterium der WCAG20, sondern um die erste von fünf Konformitätsbedingungen: Für das Erreichen einer Konformitätsstufe (A, AA oder AAA) muss eine Seite entweder alle zugehörigen Erfolgskriterien erfüllen oder es muss eine alternative Version bereitgestellt werden, die die Erfolgskriterien erfüllt. Wann eine alternative Version aber überhaupt zulässig ist, muss genau geklärt werden. ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required