19 Mehrfachkennzeichnung

Barrierefreies Webdesign stellt sicher, dass Informationen nicht ausschließlich über Merkmale vermittelt werden, die sich an die Sinneswahrnehmung richten. Dazu gehören sowohl Informationen, die über Farbe allein vermittelt werden, als auch solche, die nur über Form (Aussehen) oder Sound vermittelt werden. Selbstverständlich ist es nicht »untersagt«, Farbe, Sound u. Ä. zu verwenden, vielmehr geht es darum, mindestens zwei Merkmale zur Kennzeichnung zu verwenden. Idealerweise ist eines dieser Merkmale auditiv und visuell unabhängig wahrnehmbar. Diese Vermittlung über mehrere Wege bezeichnen wir in diesem Buch als »Mehrfachkennzeichnung«.

Dieses Kapitel legt den Schwerpunkt auf visuelle Aspekte der Mehrfachkennzeichnung. ...

Get Barrierefreiheit verstehen und umsetzen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.