Ausdrücke und Operatoren

Ein Ausdruck entspricht prinzipiell einem Wert. Die einfachste Form eines Ausdrucks ist eine Konstante oder eine Variable. Ausdrücke können mithilfe von Operatoren umgewandelt und kombiniert werden. Ein Operator erwartet einen oder mehrere Operanden als Eingabe, um einen neuen Ausdruck auszugeben.

Hier ein Beispiel eines konstanten Ausdrucks:

12

Wir können den Operator * nutzen, um zwei Operanden zu kombinieren (die literalen Ausdrücke 12 und 30):

12 * 30

Komplexe Ausdrücke können gebaut werden, da ein Operand selbst ein Ausdruck sein kann, wie zum Beispiel der Operand (12 * 30) im folgenden Beispiel:

1 + (12 * 30)

Operatoren sind in C# als unär, binär oder ternär klassifiziert – abhängig von der Zahl der Operanden, mit denen ...

Get C# 3.0: kurz & gut now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.