O'Reilly logo

C# 7.0 – kurz & gut, 5th Edition by Ben Albahari, Joseph Albahari

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Tupel (C# 7)

Tupel bieten wie anonyme Typen eine einfache Möglichkeit, einen Satz von Variablen abzulegen. Haupteinsatzgebiet von Tupeln ist die sichere Rückgabe mehrerer Werte aus einer Methode, ohne out-Parameter nutzen zu müssen (etwas, das mit anonymen Typen nicht möglich ist). Ein Tupel-Literal erzeugen Sie am einfachsten, indem Sie die gewünschten Werte in Klammern aufführen. Damit wird ein Tupel mit unbenannten Elementen geschaffen:

var bob = ("Bob", 23);

Console.WriteLine (bob.Item1); // Bob

Console.WriteLine (bob.Item2); // 23

image

Die Tupel-Funktionalität von C# 7 baut auf einer Reihe generischer Structs namens System.ValueTupel <…>

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required