Kapitel 7

Symbolische Konstanten und Makros

Mit Makros können C-Programme übersichtlich und flexibel gestaltet werden. In diesem Kapitel werden Sie

■ Makros definieren und aufrufenMit der Definition eines Makros wird einer Zeichenfolge (z.B. einem C-Ausdruck) ein Name gegeben. Die Definition erfolgt mit der #define-Direktive:

image

Der Präprozessor ersetzt dann überall im nachfolgenden Quelltext den Makronamen durch die Zeichenfolge. Ausgenommen sind nur Makronamen in Stringkonstanten. Makros, die Konstanten einen Namen geben, heißen auch symbolische Konstanten. Makros können mit Parametern definiert werden, so dass sie wie eine Funktion mit Argumenten ...

Get C - Das Übungsbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.