Kapitel 4. Anweisungen

C++ kennt viele verschiedene Arten von Anweisungen. Es gibt zum einen Anweisungen, die Ausdrücke auswerten, und zum anderen Anweisungen, die die Reihenfolge der zukünftigen Anweisungen ändern.

Ausdrucksanweisungen

Eine Ausdrucksanweisung (expression statement) ist ein Ausdruck, gefolgt von einem einzelnen Semikolon (;). Ausdrucksanweisungen führen dazu, dass ein Ausdruck ausgewertet wird. Nebeneffekte, wie die Zuweisung an eine Variable, werden abgeschlossen, bevor die nächste Anweisung ausgeführt wird:

a= 10;

Null-Anweisungen

Eine Null-Anweisung (null statement) wird als ein Semikolon (;) geschrieben. Null-Anweisungen sind nützlich, wenn die C++-Syntax eine Anweisung verlangt, aber nichts auszuführen ist:

void spin(int n){ ...

Get C++ kurz & gut now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.