Kapitel 5. Ausnahmebehandlung

Ausnahmebehandlung in C++ geschieht mit try- und catch-Blöcken:

try{
  // Achte auf unzulaessige Dateinamen oder fehlende
  // Datei-Handles.
}
catch (const BadFileName& e){
  // Behandle BadFileName-Ausnahmen.
}
catch (const HandlesGone& e){
  // Behandle HandlesGone-Ausnahmen.
}

try

Ein try-Block grenzt einen Kontext ab, in dem Ausnahmen ausgelöst oder »geworfen« werden können. Wenn eine Ausnahme in einem try-Block ausgelöst wird, springt die Ausführung unmittelbar zu dem catch-Block, der für die Behandlung dieser Ausnahme zuständig ist. Dies gilt natürlich nur, falls ein solcher Block existiert.

throw

Der throw-Operator löst eine Ausnahme aus:

throw e;

Anhand des Typs der Ausnahme wird ermittelt, welcher catch-Block ausgeführt ...

Get C++ kurz & gut now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.