O'Reilly logo

Cinema 4D R18 - Praxiseinstieg by Maik Eckardt

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 11
320
HAIR
11.1 Hair-Objekte
Die drei Hair-Objekte und alle zu Hair gehörigen Werkzeuge finden Sie im Simulie-
ren-Menü. Selektieren Sie ein Polygon-Objekt oder eine Polygon-Auswahl, auf der
Haare oder Fell erzeugt werden sollen, und rufen Sie einfach eines der beiden
unter Hair-Objekte auf. CINEMA erzeugt nun automatisch das Haar- oder Fell-
Objekt mit der richtigen Zuordnung und einem Haar-Material-Tag. Ein Haar-Mate-
rial wird ebenfalls erstellt und über das Haar-Material-Tag auch gleich richtig zuge-
ordnet. Zu guter Letzt hat CINEMA auch schon die Rendervoreinstellungen für Hair
aktiviert.
Sie sehen also, es nicht nötig die einzelnen Elemente selbst zusammenzusuchen.
Für das Feder-Objekt muss zunächst ein Spline erstellt werden, mit dem der Feder-
kiel bestimmt wird. Es generiert aber ebenfalls automatisch alle benötigten Mate-
rialien, Tags und Voreinstellungen.
In den Attributen der drei Hair-Objekte werden dann die grundlegenden Parameter
bestimmt. Der wesentliche Unterschied zwischen dem Haar-Objekt und den ande-
ren beiden besteht dabei darin, dass hier dynamische Einflüsse auf die Haare wir-
ken können. Bewegt sich also zum Beispiel das Objekt, auf dem sie liegen, schwin-
gen die Haare je nach eingestellten Parametern realistisch mit. Das Fell-Objekt und
das Feder-Objekt besitzen keine dynamischen Einflüsse.
Auch der Umgang mit dem Haar-Objekt ist grundlegend anders. Allein schon durch
die sehr viele größere Anzahl an einstellbaren Parametern. Der wichtigste Unter-
schied bei der Bearbeitung des Haar-Objekts sind allerdings die Guides. Guides
sind Stellvertreter der tatsächlichen Haare. Sie sind in geringerer Anzahl vorhan-
den, so dass die Veränderungen und dynamischen Bewegungen überhaupt im Edi-
tor dargestellt und nachvollzogen werden können und die Arbeit an den Haaren
übersichtlich bleibt..
In Abbildung 11.1 sehen Sie die Guides im Unterschied zu den tatsächlichen Haaren.
Abbildung 11.1
Guides und Haare

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required