2.9 Die .nib-Datei

Alle Arbeiten, die Sie in diesem Kapitel durchgeführt haben, werden in einer .nib-Datei festgehalten. Ein Nib ist ein Archiv mit Objekten. Bei Cocoa enthalten .nib-Dateien alle Informationen, die Sie benötigen, um Ihre UI-Elemente zur Laufzeit zum Leben zu erwecken. Eine typische Cocoa-Anwendung besitzt viele .nib-Dateien, die nur geladen werden, wenn sie benötigt werden, um Instanzen der Objekte zu erzeugen, aus denen die Benutzerschnittstelle besteht. Das gilt aber auch für nichtvisuelle Objekte, wie Sie in Kapitel 8, noch sehen werden.

Die .nib-Datei stellt einen Objektgraphen der Objekte dar, die Sie im Interface Builder eingesetzt haben. Ihre Benutzerschnittstelle und andere im Nib festgehaltene Objekte können auf diese ...

Get Cocoa-Programmierung now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.