10 Einbeziehung der Behörden

Das folgende Kapitel ist unter der Mitwirkung von Kriminalhauptkommissar Stefan Becker1 entstanden.

Dieses Kapitel wird erläutern, welche Vorteile es hat, wenn man sich frühzeitig entscheidet, ob und wie man die möglichen Täter zur Verantwortung zieht. Es wird verdeutlicht, welche – oft irreparablen – Konsequenzen ein Zögern in diesem Punkt bedeuten kann. Der Täter kann dann nämlich in der Regel nicht zur Verantwortung gezogen werden. Da es oft Vorbehalte gibt, nach einem Computereinbruch die Polizei zu informieren, werden dem Leser in diesem Kapitel Zusammenhänge der behördlichen Ermittlungsarbeit erläutert. Diese Transparenz wird dazu beitragen, dass sich die betroffenen Unternehmen korrekt verhalten und somit ihren ...

Get Computer-Forensik, 6th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.