Kapitel 10. Google Docs unterwegs

Mit seiner Docs-App hat Google im Frühjahr 2014 eine eigenständige Anwendung zum Erstellen und Bearbeiten von Textdokumenten eingeführt und somit das Google-Drive-Hauptprogramm auf Tablets und Smartphones merklich verschlankt. Gleichzeitig sind beide Anwendungen eng miteinander verwoben: Öffnen Sie ein Dokument in der Verzeichnisliste von Google Drive, wird es automatisch an Google Docs übergeben, wo Sie es anschauen oder bearbeiten können. Dies trifft auch dann zu, wenn Sie die Datei für den Offlinezugriff auf Ihrem Gerät zwischengespeichert haben – vorgenommene Änderungen gleicht das Programm automatisch ab, sobald wieder eine Internetverbindung besteht.

Ein neues Textdokument legen Sie in der Drive-App mithilfe ...

Get Das Google-Drive-Buch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.