Das Video-Buch

Book description

Wer bei Anlässen wie Hochzeit oder Geburtstag Videos filmt, möchte sie auch im Familien- und Freundeskreis zeigen. Die Ansprüche sind dabei deutlich gestiegen - neben der technischen Qualität müssen auch Aufbau, Schnitt und Postproduktion stimmen.

Gute Videos erstellen von Script bis Schnitt – das lernen die Leserinnen und Leser mit diesem Buch. Der bekannte Video-Experte und -Autor Martin Quedenbaum erklärt alles Wichtige zu Konzept und Drehbuch, zu Technik, Standards und Einstellungen sowie zur Postproduktion und Präsentation. Die Lesrinnen und Leser lernen, was beim Aufnehmen zu beachten ist, um das optimale Material für den Schnitt zu haben, wie sie mit Ton und Musik arbeiten, wie sie das fertige Video präsentieren und vieles andere mehr.

Table of contents

  1. Cover
  2. Titel
  3. Impressum
  4. Inhaltsverzeichnis
  5. Vorwort
  6. 1 Schöne Bilder planen
    1. 1.1 Unscharfer Hintergrund
    2. 1.2 Schärfeverlagerung
    3. 1.3 Bildaufbau nach Drittel-Regel
    4. 1.4 Farbkontraste
    5. 1.5 Auf Bewegung achten
    6. 1.6 Kameraschwenk und -fahrt
    7. 1.7 Ungewöhnliche Perspektiven
    8. 1.8 Dynamische Action-Cam-Bilder
    9. 1.9 Stylische Zeitlupen
    10. 1.10 Faszinierende Zeitrafferaufnahmen
    11. 1.11 Klassische Schnitttechniken
    12. 1.12 Planen Sie einen Chromakey?
  7. 2 Die Idee in Worte (und Bilder) fassen
    1. 2.1 Ihre Idee
    2. 2.2 Inspiration online
    3. 2.3 Ausarbeitungsgrad
    4. 2.3.1 Logline
    5. 2.3.2 Exposé
    6. 2.3.3 Treatment
    7. 2.3.4 Drehbuch
    8. 2.4 Storyboard
    9. 2.4.1 Aufbau
    10. 2.4.2 Skizze, Foto oder Grafik?
    11. 2.4.3 Storyboard-Software/Apps
    12. 2.4.4 Mit Word, PowerPoint oder Photoshop und Co arbeiten
  8. 3 Gestaltung
    1. 3.1 Ziel
    2. 3.2 Bildausschnitt (Einstellungsgrößen)
    3. 3.2.1 Weit
    4. 3.2.2 Totale
    5. 3.2.3 Halbtotale
    6. 3.2.4 Halbnah
    7. 3.2.5 Nah
    8. 3.2.6 Groß
    9. 3.2.7 Detail
    10. 3.2.8 Wann welche Einstellungsgröße verwenden?
    11. 3.3 Kamerastandpunkt (Perspektive)
    12. 3.3.1 Augenhöhe
    13. 3.3.2 Untersicht
    14. 3.3.3 Froschperspektive
    15. 3.3.4 Obersicht
    16. 3.3.5 Vogelperspektive
    17. 3.3.6 Subjektive
    18. 3.4 Zueinander passende Bilder drehen
    19. 3.4.1 Die 30-Grad-Regel
    20. 3.4.2 Die 180-Grad-Regel
    21. 3.5 Schwenks
    22. 3.5.1 Ruckelfreie Schwenks
    23. 3.5.2 Geschwindigkeit
    24. 3.5.3 Ablauf
    25. 3.6 Zoom
    26. 3.7 Kamerafahrten
    27. 3.7.1 Vorwärtsfahrt
    28. 3.7.2 Rückfahrt
    29. 3.7.3 Parallelfahrt
    30. 3.7.4 Kreisfahrt
  9. 4 Ihr Urlaubsfilm
    1. 4.1 Tageszeit bzw. Lichtsituation beachten
    2. 4.1.1 Google Earth
    3. 4.1.2 Sun Surveyor
    4. 4.2 Gebäude bzw. Sehenswürdigkeiten filmen
    5. 4.3 Besondere Originalsounds einfangen
    6. 4.4 Reiseroutenanimation
  10. 5 Filmarten
    1. 5.1 Imagefilm
    2. 5.2 Wirtschaftsfilm
    3. 5.3 Clipmontage
    4. 5.4 Lehrfilm
    5. 5.5 Screencasts/Software-Videotrainings
    6. 5.6 Nachricht im Film (NiF)
    7. 5.7 Bericht
  11. 6 Die Wahl der Kamera
    1. 6.1 Consumer-Camcorder
    2. 6.2 Semiprofessionelle Camcorder
    3. 6.3 Professionelle Camcorder
    4. 6.4 Cinema-Kameras
    5. 6.5 Smartphone-Kameras
    6. 6.6 Spiegelreflex- und Systemkameras
    7. 6.7 Action-Cams
    8. 6.8 360-Grad-Kameras
  12. 7 Bilddetails – Eine Frage der Auflösung
    1. 7.1 SD und HD – Alt und Neu
    2. 7.2 4K ist nicht 4K
    3. 7.3 8K – the next big thing?
    4. 7.4 Angabe der Auflösung
  13. 8 Aufzeichnung nach Standard
    1. 8.1 Digital Video (DV)
    2. 8.2 HDV
    3. 8.3 AVCHD
    4. 8.4 XDCAM
    5. 8.5 XAVC
    6. 8.6 RAW-Video
    7. 8.7 HDR-Video
    8. 8.8 3D-Video
  14. 9 Video-Know-how
    1. 9.1 Bildrate (Framerate)
    2. 9.2 Bildseitenverhältnis (Aspect Ratio)
    3. 9.3 Codecs
    4. 9.4 Datenrate
    5. 9.5 Containerformate
    6. 9.5.1 QuickTime
    7. 9.5.2 Audio Video Interleave (AVI)
    8. 9.5.3 MPEG-2-Transportstream
    9. 9.5.4 MP4
    10. 9.6 Farbraum
    11. 9.7 Das RGB-Farbmodell
    12. 9.8 Farbsubsampling
    13. 9.8.1 4:4:4
    14. 9.8.2 4:2:2
    15. 9.8.3 4:2:0
    16. 9.8.4 4:1:1
  15. 10 Die richtige Kameraeinstellung
    1. 10.1 Manuell oder Automatik?
    2. 10.2 Belichtung
    3. 10.2.1 Blendeneinstellung
    4. 10.2.2 Gain/ISO
    5. 10.2.3 Belichtungszeit manuell steuern
    6. 10.2.4 Verschlusszeit (Shutter)
    7. 10.2.5 Zebra
    8. 10.2.6 Histogramm
    9. 10.3 Gegenlicht
    10. 10.4 Weißabgleich
    11. 10.5 Farbtemperatur
    12. 10.5.1 Automatischer Weißabgleich
    13. 10.5.2 Manueller Weißabgleich
    14. 10.5.3 Presets (Weißabgleich)
    15. 10.6 Schärfe
    16. 10.6.1 Schärfentiefe
    17. 10.6.2 Autofokus
    18. 10.6.3 Manueller Fokus
    19. 10.7 Kameraausrichtung optimieren
    20. 10.8 Optischer und digitaler Zoom
  16. 11 Guter Ton ist kein Zufall
    1. 11.1 Aussteuerungsanzeige im Blick behalten
    2. 11.2 Hören Sie die Aufnahme ab
    3. 11.3 Mikrofone optimal einsetzen
    4. 11.3.1 Externe Mikrofone
    5. 11.3.2 Ansteckmikros
    6. 11.4 Aufzeichnung mit dem Smartphone
    7. 11.5 Aufzeichnung mit einem Field Recorder
  17. 12 Unverwackelt ist besser
    1. 12.1 Gimbal
    2. 12.2 Stative
    3. 12.3 Schulterstativ (Rig)
  18. 13 Filmen mit dem Smartphone
    1. 13.1 Quer- statt Hochformat
    2. 13.2 Unterwasseraufnahmen
    3. 13.3 Kamerasteuerung
    4. 13.4 Schnitt
    5. 13.5 Speichern
    6. 13.6 Eine andere Kamera steuern
  19. 14 Filmen mit Action-Cams
    1. 14.1 Halterungen
    2. 14.2 Selfie-Sticks
    3. 14.3 Stromversorgung
    4. 14.4 Speicherkartenanforderungen beachten
    5. 14.5 Einstellung und Bedienung
    6. 14.6 Bildstabilisierung
    7. 14.7 Zubehör-Mikrofone
    8. 14.8 Zeitlupe
    9. 14.9 Zeitraffer
    10. 14.10 Rohmaterial auf Computer übertragen
  20. 15 Filmen mit DSLM und DSLR
    1. 15.1 Farbeinstellungen der Kamera
    2. 15.2 Blende bewusst einsetzen
    3. 15.3 Belichtungszeit manuell steuern
    4. 15.4 Zubehör für bessere Kontrolle
    5. 15.5 Schärfesteuerung
    6. 15.6 Follow-Focus
    7. 15.7 Licht
  21. 16 Drohnen
    1. 16.1 Aufnahmen optimieren
    2. 16.2 Routenplanung
    3. 16.3 Rechtliche Aspekte
    4. 16.4 Geschwindigkeit
    5. 16.5 Flugmanöver/Flugmodi
  22. 17 Videoschnittprogramme
    1. 17.1 Avid Media Composer
    2. 17.2 MAGIX Video deluxe
    3. 17.3 Final Cut Pro X
    4. 17.4 Adobe Premiere Pro
    5. 17.5 Adobe Premiere Elements
    6. 17.6 Lightworks
    7. 17.7 DaVinci Resolve
    8. 17.8 Windows Movie Maker
    9. 17.9 Shotcut
    10. 17.10 iMovie
    11. 17.11 Weitere Programme
    12. 17.12 Adobe Premiere Rush: Schnell und einfach schneiden
  23. 18 Den eigenen Rechner fit für den Videoschnitt machen
    1. 18.1 Arbeitsspeicher, CPU und Hardwarebeschleunigung
    2. 18.2 SSD-Speicher verwenden
    3. 18.3 Schnitttastatur einsetzen oder Standardtastatur anpassen
    4. 18.4 Proxyrendering nutzen
  24. 19 Videoschnitt
    1. 19.1 Rohmaterial von der Speicherkarte übertragen
    2. 19.1.1 Rohmaterial zielgerichtet speichern
    3. 19.1.2 Rechnerlaufwerk vs. externes Speichermedium
    4. 19.2 Am Anfang steht das Projekt
    5. 19.3 Projekt anlegen
    6. 19.4 Import des Rohmaterials
    7. 19.5 Die Programmoberfläche
    8. 19.6 Das importierte Material sichten
    9. 19.7 Timecode
    10. 19.7.1 Anzeige der Einzelbilder
    11. 19.7.2 Navigation mit konkreten Timecode-Werten
    12. 19.7.3 Tastenkürzel – einfach bequemer
    13. 19.8 Timeline (Schnittfenster)
    14. 19.8.1 Automatisch für optimale Einstellungen sorgen
    15. 19.8.2 So funktioniert die Timeline
    16. 19.9 Werkzeugleiste
    17. 19.10 Quell- und Programmmonitor
    18. 19.11 Rohschnitt und Feinschnitt
    19. 19.12 Rohschnitt
    20. 19.12.1 Einfügeposition festlegen
    21. 19.12.2 Schnittmodi
    22. 19.12.3 Nur Video oder nur Audio schneiden
    23. 19.12.4 3-Punkt-Schnitt
    24. 19.12.5 4-Punkt-Schnitt
    25. 19.12.6 Clipabfolge anpassen
    26. 19.12.7 Löschen eines Clips
    27. 19.12.8 Clipübergreifend löschen
    28. 19.13 Feinschnitt
    29. 19.14 Tonbrücken (Sound-Bridges)
    30. 19.15 J-Schnitt
    31. 19.16 L-Schnitt
    32. 19.17 Trimmen
    33. 19.17.1 Schnittkante verschieben (einseitiges Trimmen)
    34. 19.17.2 Rollen (zweiseitiges Trimmen)
    35. 19.18 Clipinhalt verschieben (Slip)
    36. 19.19 Clips verschieben (Slide)
    37. 19.20 Löschen und Lücke schließen
    38. 19.21 Überblendungen
    39. 19.22 Blendenlänge
    40. 19.23 Position der Blende
    41. 19.24 Einblenden, Ausblenden
    42. 19.25 Weiche Blende (Dissolve)
    43. 19.26 Übergang zu Schwarz (Fade to black)
    44. 19.27 Übergang zu Weiß (Fade to White)
    45. 19.28 Effektblenden
    46. 19.29 Bekannte Schnitttechniken
    47. 19.29.1 Match Cut
    48. 19.29.2 Jump Cut
  25. 20 Bildqualität optimieren
    1. 20.1 Tonwertkorrektur
    2. 20.1.1 Automatiken nutzen
    3. 20.1.2 Manuelle Korrektur
    4. 20.1.3 Lichter, Mitten und Schatten
    5. 20.1.4 Gammakorrektur
    6. 20.2 Tonwerte messen
    7. 20.2.1 Histogramm
    8. 20.2.2 Waveform
    9. 20.2.3 Vektorskop
    10. 20.3 Farbkorrektur
    11. 20.4 Farbstich entfernen
    12. 20.4.1 Automatische Korrektur
    13. 20.4.2 Halbautomatische Korrektur
    14. 20.5 Sekundäre Farbkorrektur
    15. 20.6 LUTs nutzen
    16. 20.7 Nachschärfen
    17. 20.8 Weichzeichnen (kreative Unschärfe)
    18. 20.9 Wiedergabegeschwindigkeit anpassen (z. B. Zeitlupe)
    19. 20.9.1 Einfache Verlangsamung bzw. Beschleunigung
    20. 20.9.2 Dynamische Verlangsamung bzw. Beschleunigung
    21. 20.9.3 Zeitraffer
    22. 20.9.4 Import Bildsequenz
  26. 21 Personen und Objekte freistellen
    1. 21.1 Chromakey
    2. 21.2 Luminanzkey
    3. 21.3 Alphakanal
    4. 21.4 PNG
    5. 21.5 Text/Titel
    6. 21.5.1 Vorspann/Abspann
    7. 21.5.2 Vorlagen nutzen
    8. 21.5.3 Grafiken erstellen
    9. 21.5.4 Animierte Grafiken verwenden
  27. 22 Audiobearbeitung
    1. 22.1 Mit Musik gestalten
    2. 22.2 Musik finden
    3. 22.3 Music-Scores (Adobe Premiere Elements)
    4. 22.4 Musik komponieren lassen (MAGIX Video deluxe)
    5. 22.5 Auf Musik schneiden
    6. 22.6 Aussteuerung
    7. 22.7 Audio clipbezogen korrigieren
    8. 22.8 Audio spurbezogen korrigieren
    9. 22.9 Audiopegel automatisch begrenzen (Limiter)
    10. 22.10 Sprecheraufnahmen
    11. 22.11 Das Mikrofon
    12. 22.12 Poppschutz und Spinne
    13. 22.13 Räumlichkeit vermeiden
    14. 22.14 Abstand zum Mikrofon
    15. 22.15 Audiomischung mittels Ducking
    16. 22.16 Interview- und Sprecheraufnahmen optimieren
    17. 22.17 Störgeräusche entfernen
    18. 22.18 Abmischen
  28. 23 Ausgabe/Distribution
    1. 23.1 Für die Wiedergabe auf Desktop-PC oder Notebook
    2. 23.1.1 Codec
    3. 23.1.2 Containerformat
    4. 23.1.3 Auflösung
    5. 23.1.4 Framerate
    6. 23.1.5 Vollbilder/Halbbilder
    7. 23.1.6 Datenrate
    8. 23.1.7 Qualität
    9. 23.1.8 Proberendering
    10. 23.2 Für die Wiedergabe auf Tablet und/oder Smartphone
    11. 23.3 YouTube
    12. 23.4 Vimeo
    13. 23.4.1 Upload aus der Timeline
    14. 23.5 DVD und Blu-ray Disc
    15. 23.5.1 DVD-Video
    16. 23.5.2 Ifo, bub und vob
    17. 23.6 Blu-ray Disc
  29. Index

Product information

  • Title: Das Video-Buch
  • Author(s): Martin Quedenbaum
  • Release date: December 2019
  • Publisher(s): dpunkt
  • ISBN: 9783864906794