Einbinden externer Tabellen

Access-Datenbanken bieten mit der Einbindung externer Datenquellen ein besonderes Feature, um dem Desktop-Programmierer die Arbeit zu erleichtern. Diese Art des Datenzugriffs unterscheidet sich grundsätzlich vom reinen Import. Die Daten bleiben in ihrem bestehenden Datenformat, lediglich aus der Sicht des Programmierers handelt es sich um eine Access-Tabelle (mit einigen Einschränkungen), die für die weitere Bearbeitung zur Verfügung steht.

Grundsätzlich bieten sich zwei Varianten an, jedoch nur letztere kann empfohlen werden:

  • Direktes Öffnen der externen Tabelle

  • Einbinden der externen Tabelle

Die erste Variante ist zwar flexibler, dafür dauert der Verbindungsaufbau aber etwas länger, da die Datenbank-Engine beim Einbinden ...

Get Datenbank-Programmierung mit Visual Basic 2010 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.