Der WCF-Client

Wir wollen als Client eine Windows Forms-Anwendung wählen, diese soll unseren DayOfWeekService konsumieren. Herzstück einer solchen Client-Anwendung ist der Proxy, wie wir wissen ein Objekt, über welches die Kommunikation mit dem Service abläuft. Zwar kann man einen solchen Proxy in mühevoller Handarbeit auch selbst programmieren, aber viel bequemer geht das mit speziellen Tools bzw. Assistenten, die uns das .NET Framework 4.0 SDK bzw. Visual Studio 2010 zur Verfügung stellen. Voraussetzung für deren Einsatz ist es aber, dass unser Dienst seine Metadaten veröffentlicht, aber dafür haben wir ja gesorgt, indem wir die App.config der Hostanwendung mit einem MEX-Endpunkt ausgestattet haben (siehe vorhergehender Abschnitt).

Vorbereitungen ...

Get Datenbank-Programmierung mit Visual C# 2010 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.