5.5. Sichten (Views)

Nun drängt sich die Befürchtung auf, dass es auf Dauer sehr mühsam und umständlich werden kann, für jede Abfrage immer wieder dieselben Daten (z.B. eine CD mit dazugehörigen Tracks) aus den verschiedenen Tabellen zusammenzusuchen. SQL Server bietet aber ein passendes Mittel, um diesen Vorgang künftig weitgehend zu automatisieren: die Sichten (Views).

Mit Sichten lässt sich ein frei definierbarer Ausschnitt aus einer oder mehreren Tabellen definieren, die dann später auf einmal abgerufen werden. Dabei werden nicht die Daten selbst noch einmal zwischengespeichert, sondern lediglich die Definition, wie und woher die Sicht die Daten abrufen soll. Sichten können bei Bedarf sowohl die Auswahl der Zeilen anhand von Bedingungen ...

Get Datenbanken entwickeln mit SQL Server 2008 Express Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.