image

KAPITEL 11

Stream-Verarbeitung

Ein komplexes System, das funktioniert, wird ausnahmslos aus einem einfachen funktionierenden System hervorgegangen sein. Die umgekehrte Feststellung scheint auch zuzutreffen: Ein komplexes System, das von Grund auf neu entwickelt wurde, funktioniert nie und kann nicht zum Funktionieren gebracht werden.

John Gall, Systemantics (1975)

In Kapitel 10 ging es um Stapelverarbeitung – Techniken, die einen Satz von Dateien als Eingabe lesen und einen neuen Satz von Ausgabedateien erzeugen. Die Ausgabe ist eine Form von abgeleiteten Daten, d.h. eine Datenmenge, die sich bei Bedarf wiederherstellen lässt, wenn man den ...

Get Datenintensive Anwendungen designen now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.